Aktuelles

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, dass durch den Beschluss der 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 02.09.2021 das Musizieren an Musikinstituten wieder leichter geworden ist und der Instrumental- und Gesangsunterricht in Präsenzform erteilt werden darf.

Das System der Coronaverordnung wird von einem inzidenzbasierten System grundsätzlich auf ein Ampelsystem umgestellt, welches die Belastung des Gesundheits- und Krankenhaussystems in den Blick nimmt. Als Inzidenzwert bleibt lediglich derjenige von 35, der die Schwelle zum neuen 3G-Prinzip bildet. Zugang zum Musikinstitut hat demnach bei einer 7-Tage-Inzidenz über 35 wer geimpft, genesen oder getestet* ist. Getesteten Personen stehen gleich: Kinder bis zum 6. Geburtstag, noch nicht eingeschulte Kinder, Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 35 gibt es keine Zugangsbeschränkungen. Bei Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m entfällt die Maskenpflicht.

Vielen Dank für das Einhalten dieser Maßnahmen und viel Freude im neuen Musikschuljahr!

*Unsere Lehrkräfte werden Schüler/Schülerinnen vor Unterrichtsbeginn abfragen, die nicht an eine allgemeinbildende Schule gehen, ob sie geimpft oder genesen oder getestet sind. Falls kein aktueller Test erbracht wird, kann kein Präsenzunterricht erfolgen.

Mobirise website builder - Go now